sonniges Athen 1966

 

Uschi ißt Speiseeis

auf der Akropoleis.

Es ist sehr heiß,

das Speiseeis ist weiß.

 

Uschi das liebe Weibchen

hat auf dem Leib das Leibchen.

Uschi, mein Schatz,

die Guckäugelchen Es hat’s -

die Brüstelchen und den Bauch,

den Wald dazu -

Juchhu!

 

Die Uschi hat einen großen Durst

und frißt einen Haufen Wurst.

Geld ausgeben ist keine Qual,

mir ist auch alles egal.

 

Drum fraßen wir uns jetzt wieder voll

und soffen,

bis uns der Bauch aufquoll

 

 

[Lyrik - Home] [Links-Kabinett] [eigene Gedichte] [Blues für Doodo -1] [Blues für Doodo -2] [sonniges Athen 1966] [Gedicht von Uschi] [Was Du mir schenken kannst] [Gustav-Freytag-Straße] [Sommerabend] [Ode an Jü-Kla-Be] [Gefühle im Netz] [Last Exit Lindos] [Lieblingslyrik] [Song Lyrics]